Ingerenz

Category: Verpresst

Total 8 Posts

Neues von Gina-Lisa oder: Absurde Medieninszenierung

Das Verfahren rund um Gina-Lisa war schon hier Thema im Blog. Heute war ein neuerlicher Hauptverhandlungstag. Festzustellen ist: Das gesamte Verfahren und vor allem der Medienrummel wird immer abstruser. So haben vor dem Gericht nackte Feministinnen für eine Verschärfung des Sexualstrafrechts demonstriert. Begleitet wird das gesamte Verfahren dabei von der Regenbogenpresse.

Continue Reading

Wohnungseinbrüche werden „nur zu 16% aufgeklärt“ – Ist das eigentlich eine gute oder schlechte Aufklärungsquote?

Momentan ist das Thema Wohnungseinbrüche wieder ein heißes Thema. Nachdem vor wenigen Wochen bereits durchgesickert ist, dass die Wohnungseinbrüche im Jahr 2015 um 9,9% zunahmen, melden sich nun die Hausratversicherer. Sie verkünden, dass sie an Opfern von Wohnungseinbrüchen im Jahr 2015 mehr als 500 Millionen Euro ausgezahlt haben. Das ist

Continue Reading

Schusswaffengebrauch an den deutschen Grenzen?

Was ist der einfachste Weg als Politiker auf die Titelseiten der einschlägigen Zeitungen zu kommen? Man fordert etwas eigentlich völlig selbstverständliches etwas provokativ mit der Hoffnung der politische Gegner liest nicht richtig und springt direkt darauf an. Dieses Theaterstück schmeichelt meist weder der Politik noch der Presse. Noch peinlicher wird

Continue Reading

Wurde die Vergewaltigung einer 13-Jährigen vertuscht?

Russische Medien laufen aktuell Sturm. Ein russischstämmiges 13-jähriges Mädchen soll in Berlin von zwei „Südländern“ vergewaltigt worden sein. Sogar der russische Außenminister Sergej Lawrow trat vor die Presse und kritisierte die Arbeit der Berliner Polizei. Man würde bewusst aus innenpolitischen Gründen eine Vergewaltigung durch Flüchtlinge vertuschen wollen. Zuvor hatten die

Continue Reading

Silvesternacht in Köln – Teil 2: Polizeibehörde täuschte offensichtlich bewusst über die wahren Ausmaße

Gestern erschien der erste Teil zu den Vorfällen in der Silvesternacht in Köln. Der zweite Teil des Beitrages sollte sich eigentlich mit der Frage beschäftigen, wie weit das vorgeworfene Verhalten überhaupt strafbar ist. Das deutsche Strafrecht kennt nämlich keine „sexuelle Belästigung“, sondern lediglich den „Missbrauch“ und die „Nötigung“. Ein Missbrauch

Continue Reading

Silvesternacht in Köln – Teil 1: Frau Reker hat Recht – Eine Armlänge Abstand kann schützen

Bis zum heutigen Tag ist noch nicht ganz klar was sich in der Silvesternacht am Hauptbahnhof Köln und wohl auch auf der Hamburger Reeperbahn abgespielt hat. Juristisch und Kriminologisch ist das Thema aber extrem spannend. Dabei ist es aber auch so umfangreich, dass es in mehreren Teilen behandelt werden soll.

Continue Reading

Wird Pistorius doch wegen Mordes verurteilt?

Das ursprünglich milde Urteil gegen Oscar Pistorius sorgte 2014 in der südafrikanische Presse für großes Aufsehen. Der Paralympics-Star hat seine Freundin durch die geschlossene Toilettentür erschossen. Er behauptete, dass er sie für einen Einbrecher hielt. Die Staatsanwaltschaft ging dagegen davon aus, dass er sie gezielt im Streit erschossen hatte. In

Continue Reading

Kriminalität um Flüchtlingsheime gestiegen? – Warum die Polizeistatistik ein ungeeignetes Messinstrument ist

Es ist ein Kampf gegen Windmühlen. Immer wieder verwenden Presse und Politik die Kriminalitätsstatistiken, um eine Aussage über die tatsächliche Kriminalität zu treffen. Zumeist ist die Polizei an diesem Missstand nicht ganz unschuldig, denn häufig weißt sie nicht ausreichend darauf hin, dass ihre Zahlen dafür völlig ungeeignet sind. I. Kriminalität

Continue Reading